Big Time

Dänemark 2017
90 Min., frei ab 0 Jahren

So

25.2.

Mo

26.2.

Di

27.2.

Inhalt

Was bedeutet es, zu den größten lebenden Architekten der Welt zu gehören? Eigentlich wollte Bjarke Ingels Cartoon-Zeichner werden, als er ein Kind war. Heute, im vergleichsweise jungen Alter von Anfang 40, ist der Däne eine Berühmtheit im Bereich der Architektur. Seine Firma BIG (Bjarke Ingels Group) ist verantwortlich für spektakuläre Bauprojekte wie den Via 57 West Komplex in New York. Einer Weltöffentlichkeit wurde Ingels durch ein weiteres Projekt bekannt: Das Two World Trade Center.

 

Der Filmemacher Kaspar Astrup Schroder hat den Architekten Bjarke Ingels mehrere Jahre begleitet. Während dieser Zeit war Ingels vor allem mit der Planung des Two World Trade Centers beschäftigt, ein Projekt, das sich zunehmend auch zur privaten Belastung für den Architekten entwickelt. Ingels leidet während der Dreharbeiten an einer Gehirnerschütterung. Zweitweise darf er deshalb nicht arbeiten. Trotzdem hält er daran fest, seine Vision von der Skyline New Yorks zu verwirklichen.

Links zum Film

In der Reihe: Doku-Kino

Film teilen