Global Family

Niederlande 2018
90 Min., frei ab 0 Jahren

So

15.7.

Mo

16.7.

Di

17.7.

Inhalt

Nachdem im Jahr 1989 in Somalia ein blutiger Bürgerkrieg ausbricht, verteilt sich die ursprünglich aus dem Land stammende Familie Shash nach und nach in der ganzen Welt. Darunter ist auch Captan, der als Fußballspieler und Politiker Berühmtheit und Beliebtheit erlangte und kurz vor Ausbruch des Krieges nach Deutschland flüchten konnte, wo viele andere Schutzsuchende ebenfalls hingekommen sind. Hier kann Captan trotz der Distanz nach Hause dafür sorgen, dass sich auch die übrige Familie Shash in Sicherheit bringt. In der Dokumentation „Global Family“ erzählen die Regisseure Melanie Andernach und Andreas Köhler von Imra Shash, die eines Tages dazu gezwungen ist, ihr Exil in Äthiopien zu verlassen. Ihre Enkelin Yasmin, die in Deutschland aufgewachsen ist, setzt alles daran, eine neue Heimat für Imra zu finden.

Links zum Film

In der Reihe: Doku-Kino

Film teilen