Filmstart am 17.2.

Manaslu - Berg der Seelen

Österreich 2018
123 Min., frei ab 12 Jahren
Ein Film von Gerald Salmina

Inhalt

Der Everest Rekord Bezwinger Hans Kammerlander stellt sich nach 26 Jahren seinem Schicksal am MANASLU in Nepal (8163 Meter). Ein Freund stürzte ab, der andere wurde nur wenige Meter neben ihm vom Blitz erschlagen. Hans, dem Wahnsinn nahe, überlebte! Nach seinen Erfolgsfilmen MOUNT ST. ELIAS und STREIF kehrt Regisseur Gerald Salmina mit einem spektakulären, wie bewegendem Portrait von einem der größten Bergsteiger unserer Zeit zurück auf die Kinoleinwand.

 

Die Geschichte versucht, wertungsfrei zu hinterfragen, was ihn immer noch in die Berge treibt und wie es trotz der Tragödien für ihn möglich ist „weiterzugehen“. Ein Biopic eines der größten Bergsteiger unserer Zeit, dargestellt mittels Archivaufnahmen und mit Hilfe vieler Schauspieler in nachgespielten Szenen auf ausgesetzten Bergen und am heimatlichen Bauernhof. Der Höhepunkt des Filmes findet jedoch im Hier und Jetzt statt, wenn das letzte große Abenteuer des Hans Kammerlander am 8163 Meter hohen Manaslu in Nepal dokumentiert wird.

Links zum Film

Zur Film-Website

Film teilen