Filmstart am 11.10.

Verliebt in meine Frau

Frankreich 2018
86 Min., frei ab 0 Jahren

Inhalt

Als er die Straße entlanggeht, trifft Daniel zufällig seinen alten Freund Patrick wieder. Spontan lädt er ihn zum Abendessen ein, auch wenn er gleichzeitig ein schlechtes Gefühl dabei hat. Denn Daniel weiß, dass seine Frau Isabelle das kommende Treffen überhaupt nicht mögen wird, weil Patrick Isabelles beste Freundin kürzlich für eine jüngere Frau verlassen hat. Diese neue Lebensgefährtin, die 30-jährige Emma, wird er zum Essen mitbringen. Als die vier dann zusammen am Tisch sitzen, ist es aber Daniel, den das Treffen am meisten durchschüttelt. Von der ersten Sekunde an findet er Emma nämlich dermaßen scharf, dass er fortan eine erotische Fantasie nach der anderen hat.

 

Multitalent Daniel Auteuil übernimmt in dieser temporeichen Geschlechterkomödie nicht nur die Regie, sondern spielt an der Seite von Schauspielstar Gérard Depardieu auch gleich die Hauptrolle. Mit Ironie und Augenzwinkern nimmt der Film liebevoll die gegensätzlichen Sichtweisen von Mann und Frau unter die Lupe.

Film teilen