Victoria & Abdul

  • Großbritannien
2017
112 Min., frei ab 6 Jahren
ein Film von
  1. Heute

    24.10.
  2. Mi

    25.10.
  3. Do

    26.10.
  4. Fr

    27.10.
  5. Sa

    28.10.
  6. So

    29.10.
  7. Mo

    30.10.
  8. Di

    31.10.
  9. Mi

    1.11.
  10. Do

    2.11.

Synopsis

Im Jahr 1887 feiert die britische Königin Victoria mit einem prachtvollen Fest ihr 50. Thronjubiläum. Während der Feierlichkeiten lernt die Monarchin den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen, der extra anlässlich des Jubiläums nach Großbritannien gereist ist. Nur kurze Zeit später nimmt die exzentische Königin den jungen Inder in ihr Gefolge auf, was ihre Familie und ihre Berater ebenso verblüfft wie vor den Kopf stößt. Doch bald schon entwickelt sich zwischen dem Diener und der Monarchin durch lange und inspirierende Gespräche eine tiefe Freundschaft, durch die Victoria, die unter anderem auch den Titel Kaiserin von Indien trägt, viel über die ihr fremde Kultur von Abduls Heimat lernt. Die außergewöhnliche Beziehung der beiden erzeugt jedoch auch schnell Missgunst und Neid unter den übrigen Menschen am Hofe. 

Das herzliche Historiendrama “Victoria & Abdul” basiert auf einer wahren Begebenheit. Obwohl König Eduard VII. nach dem Tod seiner Mutter nichts unversucht ließ, um Hinweise auf die enge Beziehung zwischen der Queen und ihrem Diener zu vernichten, konnten die Tagebücher von Abdul Karim doch gerettet werden. Darin sind die letzten zehn Jahre an der Seite der Königin beschrieben. Von der Queen wurde Karim als “Munshi” bezeichnet, was ungefähr mit “Lehrer” zu übersetzen ist. Beschrieben wird die innige Beziehung von der indischen Historikerin Shrabani Basu, deren Biografie “Victoria & Abdul” in Großbritannien ein Bestseller war.

Pressestimmen

Vielleicht auch interessant für Sie...?

Durch den Besuch und die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.