LichtSpielNächte im Museumshof

Was gibt’s Schöneres, als sich unter Sternenhimmel an einem lauen Sommerabend einen Film im Open Air Kino anzuschauen? Und das mitten im Herzen der Stadt, in der nördlichen Altstadt Erlangens im wunderschönen Innenhof des Stadtmuseums. In Zusammenarbeit zwischen dem Kulturzentrum E-Werk, den Lamm-Lichtspielen und dem Stadtmuseum wird der Innenhof des Stadtmuseums zum Freiluftkino. 
 

Zur Eröffnung des Open Air Kinos im Museumshof präsentieren wir den Oscar-Preisträger „Free Solo“, ein atemberaubendes und zugleich intimes Portrait eines der ungewöhnlichsten Athleten unserer Zeit. Den gelungenen Teil 2 der Erfolgskomödie „Monsieur Claude“ zeigen wir in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Kulturinstitut. Ein cineastisches Highlight ist auch der als Geheimtipp gehandelte, isländische Film „Gegen den Strom“, den man auch als Beitrag zur aktuellen Diskussion um Umweltschutz verstehen kann. Mit Filmen wie „Van Gogh“ oder „Vice“ zeigen wir Arthouse-Hits die perfekt in den Rahmen eines Museumshof passen.
 

An zehn Abenden wird eine Auswahl an Film-Highlights präsentiert, vielfältig, anspruchsvoll und mit Sorgfalt und Liebe ausgesucht. Einlass wird an allen Tagen um 20.30 Uhr sein, ein gastronomisches Angebot (Getränke & Snacks) erwartet Euch, um 21.15 Uhr ist Filmstart. Wir freuen uns sehr auf diese zehn Tage Open Air Kino und darauf, mit diesem gemeinsamen Projekt der beteiligten Akteure in der Erlanger Altstadt das Viertel kulturell zu beleben und den zauberhaften Innenhof des Stadtmuseums für Euch zu öffnen. Wir wünschen wunderbare LichtSpielNächte und freuen uns auf Euch.
 

Eintrittspreise: 9,-€ (Normal- und Onlinepreis)/8,-€ (Ermäßigt)

Bitte beachtet, dass eine Ermäßigung für SchülerInnen/StudentInnen, InhaberInnen des Erlangen-Passes, Menschen mit Behinderung und „Das Lamm muss laufen e.V.“-Fördervereins-Mitglieder nur an der Abendkasse möglich ist.