LichtSpielNächte im Museumshof

Wisst Ihr noch, wie schön es damals bei den letzten LichtSpielNächten war? Wie Ihr an lauen Sommerabenden unter dem Sternenhimmel in andere Welten eintauchen konntet? Und das mitten im Herzen der Erlanger Altstadt, im wunderschönen Innenhof des Stadtmuseums. Aber Ihr müsst nicht nur in Erinnerungen schwelgen, denn: Wir sind wieder da!

Durch die Zusammenarbeit von Kulturzentrum E-Werk, Lamm-Lichtspielen und Stadtmuseum wird der Innenhof des Stadtmuseums wieder zum Freiluftkino. An neun Abenden laden wir euch zu einer Auswahl an Film-Highlights ein, vielfältig, anspruchsvoll und mit viel Sorgfalt und Liebe ausgesucht.

Zur Eröffnung des Open-Air-Kinos im Museumshof präsentieren wir euch in Kooperation mit dem 20. Internationalen Comic-Salon Erlangen den zutiefst berührenden "Belle" von Mamoru Hosoda, einem der einflussreichsten japanischen Animations-Regisseure.
Auch mit der weiteren Filmauswahl zeigen wir Arthouse-Hits, die perfekt in den Rahmen des Museumshof passen.


Wir freuen uns sehr auf die Open-Air-Tage und darauf, mit diesem gemeinsamen Projekt der beteiligten Akteure die Erlanger Altstadt kulturell zu beleben und den zauberhaften Innenhof des Stadtmuseums zu öffnen. Wir wünschen wunderbare LichtSpielNächte und freuen uns auf Euch!
 

Einlass ist um 20.30 Uhr, ein gastronomisches Angebot (Getränke & Snacks) erwartet Euch, um 21.15 Uhr ist Filmstart. 
Eintrittspreise: 10,-€ (Normal- und Onlinepreis) / 9,-€ (Ermäßigt)
(Bitte beachtet, dass eine Ermäßigung für SchülerInnen/StudentInnen, InhaberInnen des Erlangen-Passes, Menschen mit Behinderung und „Das Lamm muss laufen e.V.“-Fördervereins-Mitglieder nur an der Abendkasse oder vorab an der Kasse im Lamm und im E-Werk möglich ist.)