Filmstart am 30.1.

33. [ki'ta:so] Kurzfilmfestival

2023
180 Min.

Inhalt

Das [ki'ta:so] Kurzfilmfestival geht in diesem Wintersemester bereits in die 33. Runde!
 

Von Studierenden der FAU Erlangen-Nürnberg auf die Beine gestellt, hat sich das [ki'ta:so] Kurzfilmfestival in den Lamm-Lichtspielen Erlangen als lebendiger Filmwettbewerb etabliert. Der Projektname [ki’ta:so] beschreibt die Aussprache des griechischen Worts κοιτάζω und bedeutet „ich schaue an“. Der Name will darauf aufmerksam machen, dass Filme stets eine persönliche Sicht auf die Welt vermitteln.
 

Bei der Auswahl sind Kurzfilme aller Genres dabei. Die Arbeit der jungen Filmemachenden, die [ki’ta:so] präsentiert, verspricht die Entdeckung von Potentialen, die Erkundung spannender Filmtechniken und das Aufbrechen bestehender Grenzen.

Links zum Film

[ki'ta:so] auf Facebook

Film teilen