Ich bin dein Mensch

Deutschland 2021
108 Min., frei ab 12 Jahren

Do

1.7.
17.50 17.50h
20.30 20.30h

Fr

2.7.
17.50 17.50h
20.30 20.30h

Sa

3.7.
17.50 17.50h
20.30 20.30h

So

4.7.
20.30 20.30h

Mo

5.7.
20.30 20.30h

Di

6.7.
20.30 20.30h

Mi

7.7.
17.50 17.50h
20.30 20.30h

Inhalt

Alma ist Wissenschaftlerin am berühtem Pergamont-Museum in Berlin. Obwohl sie wenig davon hält, erklärt sie sich bereit, für die Ethikkommission einen Bericht zur Frage abzugeben, ob man humanoide und kaum vom Menschen zu unterscheidende Roboter in Deutschland zulassen soll, und am dafür nötigen Experiment teilzunehmen. Denn für ihre Forschung kann sie die ihr im Gegenzug in Aussicht gestellte Förderung dringend brauchen. Obwohl Liebe das Letzte ist, was sie aktuell im Leben zwischen viel Arbeit, einer gescheiterten Beziehung und der Sorge um ihren dementen Vater braucht, nimmt sie so den Partnerschafts-Roboter Tom bei sich auf. Dank seiner künstlichen Intelligenz soll er das perfekte Gegenstück zu ihrem Charakter und ihren Bedürfnissen darstellen, quasi den perfekten Lebenspartner. Während nicht nur Alma die drei Wochen als äußerst intensiv empfindet, wird Tom ebenso vor existenzielle Fragen in seinem Wesen gestellt.

 

Basierend auf Motiven der gleichnamigen Kurzgeschichte von Emma Braslavsky erzählt "Ich bin dein Mensch" von einer Begegnung, die uns in der nahen Zukunft vielleicht erwartet. Es ist eine melancholische Komödie um die Fragen der Liebe, der Sehnsucht und was den Menschen zum Menschen macht.

Links zum Film

Zur Verleiher-Website

Film teilen