Kajillionaire

USA 2020
106 Min., frei ab 0 Jahren

Do

22.10.
16.30h
20.45h

Fr

23.10.
16.30h
20.45h

Heute

24.10.
16.30 16.30h
20.45 20.45h

So

25.10.
16.30 16.30h
20.45 20.45h

Mo

26.10.
20.45 20.45h

Di

27.10.
16.30 16.30h
20.45 20.45h

Mi

28.10.
16.30 16.30h
20.45 20.45h

Inhalt

Robert und Theresa Dyne schlagen sich gemeinsam mit ihrer erwachsenen Tochter Old Dolio mit allerlei Trickbetrügereien und Diebstählen durch. Die Gauner-Familie kennt kein anderes Leben und will auch gar keins, doch ihre Betrügereien reichen in letzter Zeit kaum noch, um die Miete für ihr Zuhause in Los Angeles zu bezahlen, ein leerstehendes Bürogebäude neben einer Badeschaum-Fabrik. Als Old Dolio drei Tickets für eine Reise nach New York gewinnt, fliegen die drei, nur um Geld wegen eines angeblich verlorenen Gepäckstücks abzustauben. Doch auf der Rückreise lernen sie Melanie kennen, die selbst ein Fan von Filmen wie „Ocean's Eleven“ ist und auch schon eine Idee für eine Gaunerei hat. Als der Vater die neue Mitarbeiterin rekrutiert, gerät das Familienidyll gehörig aus der Bahn.

 

Mit der schrullig schönen Lovestory „The Future“ verzauberte Miranda July einst die Berlinale und landete einen veritablen Arthaus-Hit. Elf Jahre dauerte es bis zum nächsten Spielfilm die einfallsreiche Kino-Poetin ist schließlich noch als Autorin und Performance-Künstlerin aktiv. Nun erzählt sie von einer Kleinfamilie, die sich mit findigen Trickbetrügereien über Wasser hält. Brad Pitt fand die Sache so ulkig, dass seine Firma „Plan B“ das Werk produzierte: Eine famose Wundertüte mit ziemlich verblüffenden Wow-Effekten.

Film teilen