Lara

Deutschland 2019
98 Min., frei ab 0 Jahren

Di

19.11.
20.15h

Heute

20.11.
15.20h
20.15 20.15h

Do

21.11.
18.10 18.10h

Fr

22.11.
18.10 18.10h

Sa

23.11.
18.10 18.10h

So

24.11.
18.10 18.10h

Di

26.11.
18.10 18.10h

Mi

27.11.
18.10 18.10h

Inhalt

Lara Jenkins 60. Geburtstag beginnt wie jeder Tag mit einem Becher Tee und einer Zigarette. Dabei ist heute ein ganz besonderer Tag für Lara: ihr Sohn Viktor gibt ein großes Solo-Klavierkonzert - das erste Mal mit einer eigenen Komposition. Seine Mutter hat er nicht dazu eingeladen, die seinen musikalischen Werdegang entworfen und forciert hat, wohl aber seinen Vater Paul mit der neuen Lebensgefährtin. Lara hat indessen ihre eigenen Pläne. Sie hat sich die letzten Konzertkarten gesichert, die sie nun an jeden verteilen will, den sie an diesem Tag begegnet - als Geburtstagsgeschenk für sich selbst. Doch der Tag verläuft anders als erwartet...

 

Für LARA, Gersters erste Regiearbeit nach seinem erfolgreichen Debüt Oh Boy, der mit sechs LOLAs ausgezeichnet wurde, versammelt sich ein eindrucksvolles Ensemble: In den Hauptrollen sind Corinna Harfouch ("Der Fall Bruckner", "Was bleibt", "Der Untergang") und Tom Schilling ("Werk ohne Autor", "Goldfische", „Unsere Mütter, unsere Väter“, "Oh Boy") besetzt, begleitet u.a. von Rainer Bock, Volkmar Kleinert, André Jung und Mala Emde.

Film teilen