Mein Ende. Dein Anfang.

Deutschland 2019
111 Min., frei ab 12 Jahren

Heute

11.12.
18.30 18.30h

Do

12.12.
15.30 15.30h

Fr

13.12.
15.30 15.30h

Sa

14.12.
15.30 15.30h

So

15.12.
15.30 15.30h

Mo

16.12.
15.30 15.30h

Di

17.12.
15.30 15.30h

Mi

18.12.
15.30 15.30h

Inhalt

Für Nora bricht eine Welt zusammen, als ihr Freund bei einem Banküberfall ums Leben kommt. Zunächst versucht sie die Tragödie zu verdrängen. Doch nach und nach brechen die Gefühle aus ihr heraus und sie beginnt notgedrungen, den Verlust zu verarbeiten. Dazu schwelgt sie in Erinnerungen an ihr gemeinsames Kennenlernen, ihre große Liebe und all die Träume, die das glückliche Paar hatte und nun doch nie umsetzen können wird. Irgendwo in einer anderen Ecke der Stadt hat Natan ein ähnliches Problem, das ihm den Boden unter den Füßen wegzieht. Seine kleine Tochter ist schwerkrank und benötigt dringend eine teure Behandlung, die für Natan jedoch unbezahlbar wird, als er durch eigenes Verschulden seinen Job verliert. Die Wege von Natan und Nora kreuzen sich eines Nachts, denn die beiden scheinen überraschend viel gemeinsam zu haben…
Eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal. Denn jede Entscheidung, die wir treffen, verbindet uns mit dem Leben anderer.


Möglichst weit vom schematisch-chronologischen Erzählen entfernt, fasziniert das Thriller-Drama den Zuschauer fast zwei Stunden lang. Großes Deutsches Kino, das von einem aus Newcomern bestehenden Ensemble herausragend getragen wird.

Film teilen