Filmstart am 17.9.

Promising Young Woman

USA 2020
114 Min., frei ab 16 Jahren

Inhalt

Von Cassie hieß es immer, sie sei eine vielversprechende junge Frau. Die frühere Medizinstudentin ist 30 und lebt immer noch bei ihren Eltern. Tagsüber langweilt sie sich bei ihrer Arbeit in einem Coffee Shop. Ein Tag gleicht dem anderen. In eine regelrechte Parallelwelt taucht Cassie mehrmals die Woche in den Bars und Clubs ab. Sie spielt die Betrunkene um sich von „besorgten“ Männern mit nach Hause nehmen zu lassen. Welcher Mann erwartet da noch etwas von ihr – außer leichte Beute zu sein? Ein fataler Irrtum …
 

Mit ihrem Regiedebüt betritt die britische Schauspielerin Emerald  Fennell (u. a. Camilla in »THE CROWN«) umstrittenes Terrain: Ihr Film »PROMISING YOUNG WOMAN« ist eine feministische Metaverarbeitung des kontroversen Rape-and-Revenge-Genres. Diese Umsetzung brachte ihr, neben vielen anderen Auszeichnungen, den Oscar für das beste Originaldrehbuch.