Filmstart am 13.5.

Red Rocket

USA 2022
131 Min., frei ab 16 Jahren

Inhalt

Der Ex-Pornostar Mikey Saber hat guten Grund, aus Los Angeles abzuhauen. Dort drehte er viele Pornos, nun aber läuft das Geschäft für ihn nicht mehr. Mikey geht in seine kleine Heimatstadt in Texas zurück, wo seine entfremdete Frau Lexi und seine Schwiegermutter Lil leben. Er zieht mit ein. Gerade als diese eigentlich dysfunktionale Familie einigermaßen zu funktionieren scheint, lernt Mikey eine junge Frau namens Strawberry kennen, die an der Kasse eines örtlichen Donut-Ladens arbeitet. Mikey fällt sofort wieder in seine alten Gewohnheiten zurück. Er will Strawberrys Wunsch erfüllen, ein Pornostar zu werden...
 

Mit Filmen wie Tangerine L.A., der mit einem iPhone gedrehten Geschichte einer Transgender-Sexarbeiterin, und The Florida Project, einem Film über eine arbeitslose, alleinerziehende Mutter und ihre kleine Tochter, die in einem heruntergekommenen Motel im Schatten von Walt Disney World leben, hat Baker das Leben am Rande der Gesellschaft in Szene gesetzt. Sein neuestes Werk RED ROCKET steht dem in nichts nach und zeigt ein düsteres, witziges und erbarmungslos ehrliches Porträt der weißen Unterschicht in den USA.

Film teilen