Robin Bank

Deutschland/ES 2022
79 Min., frei ab 12 Jahren
Ein Film von Anna Giralt Gris
Mit Enric Duran

So

18.12.

Mo

19.12.

Di

20.12.

Inhalt

2008 ist die Finanzkrise auch in Spanien in vollem Gange: Der linke Aktivist Enric Duran erschleicht sich in dieser Zeit trotzdem eine halbe Millionen, indem er Kredite bei 39 Banken aufnimmt. Doch er behielt das Geld nicht für sich, sondern gab es für soziale Zwecke weg. Als die Banken ihn vor Gericht bringen wollten, verschwand er spurlos.

 

Dokumentarfilmerin Anna Giralt Gris will wissen, was passiert ist und sucht den Helden ihrer eigenen revolutionären Jugend. Mit der Hilfe von Enrics Mutter, die ihren Sohn seit sieben Jahren nicht mehr gesehen hat, kommt sie in einem verschlüsselten Chat in Kontakt mit dem "modernen Robin Hood der Banken". Langsam eröffnet sich ihr das Bild eines Mannes, der schon als kleiner Junge gut mit Zahlen umgehen konnte und im Alter seine anti-kapitalistischen Ideen zunehmend radikaler verfolgte.

Links zum Film

In der Reihe: Doku-Kino

Film teilen