Filmstart am 18.6.

Studentische Filmnacht

Deutschland 2022
106 Min.

Inhalt

Auch in diesem Jahr waren Studierende des Jungen Forums dazu aufgerufen, animierte Kurzfilme für die „Studentische Filmnacht“ einzureichen. Daraus ist ein abwechslungsreiches Programm entstanden, in dem verschiedene Animationstechniken und Genres präsentiert werden. Von Stop-Motion bis 3D Animation, von Urban Jungle über Depression bis Adaptionen historischer Ereignisse – die Themen der Filme sind divers.
 

Mit dabei sind Beiträge der Hochschule Ansbach, Universität der Künste Berlin, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Kunstuniversität Linz, Akademie der Bildenden Künste AdBK Nürnberg, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Hochschule für Kommunikation und Gestaltung HfK+G Stuttgart und Kunsthochschule Berlin Weißensee. Auch die Internationale Filmschule Köln ist mit einem Film vertreten.

Film teilen