The Zone of Interest

Großbritannien/US/PL 2023
105 Min., frei ab 12 Jahren

Heute

2.3.
20.15
20.15h
Onyx

So

3.3.
20.15
20.15h
Onyx

Mo

4.3.
20.15
20.15h
Onyx

Di

5.3.
20.15
20.15h
Onyx

Mi

6.3.
15.15
15.15h
Onyx
20.15
20.15h
Onyx

Inhalt

Nominiert für 5 OSCARS, unter anderem Bester Film, Beste Regie und Bestes adaptiertes Drehbuch!

 

Der Auschwitz-Kommandant Rudolf Höß und seine Ehefrau Hedwig realisieren auf einem direkt an die Lagermauer angrenzenden Grundstück ihre Vorstellung eines Traumlebens mit einer kinderreichen Familie, Haus und großem Garten. Als Rudolf nach Oranienburg versetzt werden soll, droht das mühsam aufgebaute Familienidyll zu zerbrechen und er hält die Information vor seiner Ehefrau zurück. Als Hedwig davon erfährt, weigert sie sich, ihr "Traumhaus" zu verlassen.

 

Regisseur und Drehbuchautor Glazer ließ sich für den Film von dem gleichnamigen Buch des verstorbenen Autoren Martin Amis inspirieren. Sein Film beleuchtet die Schrecken des Holocaust aus der Perspektive von Rudolf und Hedwig Höss, dem Kommandanten von Auschwitz und seiner Familie, die in ihrem Bilderbuchheim Mauer an Mauer mit dem Vernichtungslager ein äußerst privilegiertes Leben führen.

Am Sonntag, 3.3. zeigen wir die Festivalfassung des Films. Diese ist in deutscher Sprache mit englischen Untertiteln. Bitte geben Sie diese Information an nicht deutschsprachige Menschen gerne weiter..

Links zum Film

Zur Verleiher-Website

Film teilen