Doku-Kino

Seit Filmen wie BUENA VISTA SOCIAL CLUB, BOWLING FOR COLUMBINE oder PINA ist klar, dass der Dokumentarfilm ein wichtiger Bestandteil der Kino-Kultur ist. Dokumentarfilme informieren, berühren und regen an. In den Manhattan-Kinos haben wir Sie in über 30 Staffeln mit ausgesuchten Filmen zum Nachdenken angeregt, neue Wege aufgezeigt und Wissen vermittelt.

Wir freuen uns Ihnen diese Reihe jetzt in den Lamm-Lichtspielen mit weiteren herausragenden Dokumentationen präsentieren zu können und wünschen viel Spaß und Neugierde mit unserem Doku-Programm!


Da unsere Dokumentationen nur jeweils 3 Tage zu sehen sind, kündigen wir das Datum der nächsten Filme schon ein paar Wochen im Voraus an. Die genauen Uhrzeiten erfahren sie jeweils eine Woche vorher am Montag.

Sigmund Freud - Freud über Freud
Vielstimmiges Portrait über den Begründer der Psychoanalyse, das basierend auf bisher unveröffentlichten Archivbildern neue Einblicke in Sigmund Freuds Privatleben schafft.

So

29.5.
16.00 16.00h

Mo

30.5.
18.00 18.00h

Di

31.5.
18.00 18.00h
Sigmund Freud - Freud über Freud
Vielstimmiges Portrait über den Begründer der Psychoanalyse, das basierend auf bisher unveröffentlichten Archivbildern neue Einblicke in Sigmund Freuds Privatleben schafft.

So

29.5.
16.00 16.00h

Mo

30.5.
18.00 18.00h

Di

31.5.
18.00 18.00h
Die Kunst der Stille
Kraftvolles Biopic über das Leben und die einzigartige Kunstform des weltbekannten Pantomimen Marcel Marceau, der im 2. Weltkrieg jüdische Kinder vor den Nazis rettete.

So

5.6.

Mo

6.6.

Di

7.6.
Endlich Unendlich
Inspirierende Doku über die Frage, ob wir den Tod als natürliches Ende unseres Lebens akzeptieren müssen oder ob wir diesen als Cyborgs mit optimierten Körpern überwinden könnten.

So

19.6.

Mo

20.6.

Di

21.6.